Überraschung beim Urlaubsdreier (Kommentare erw.)

Babes

Überraschung beim Urlaubsdreier (Kommentare erw.)Die Freundinnen Mara (bi, Single, mit Brille) und Jessy (hetero, vergeben, blond) waren im „Damenurlaub“ auf Ibiza. Direkt am ersten Abend lernten sie in einem Club Marco kennen. Mara sprach Marco als erste an, ihr war direkt der Sixpack aufgefallen, den sie durch Marcos fast durchsichtiges Hemd sehen konnte. „Bei so nem geilen Body kannst du eigentlich auch das Hemd komplett weglassen“, versuchte Mara einen Flirt mit Marco zu beginnen. Marco, der eine Ausbildung zum Hotelmanager in Deutschland gemacht und dabei Deutsch gelernt hatte, reagierte zunächst schüchtern. Mara, die noch ihr Sektglas in der Hand hatte, kam eine Idee, um Marco aus der Reserve zu locken. Sie kippte ihm gespielt ungeschickt aber absichtlich den ganzen Sekt über sein Hemd. „Ups, tut mir leid“, tat Mara unschuldig. Marco zog daraufhin dass sektgetränkte Hemd aus. Darunter kam sein Body in voller Pracht zum Vorschein. „Wusste ich doch, was du für einen geilen Body hast“, legte Mara mit der nächsten Flirtattacke nach.Bereits zu Beginn des Urlaubs hatte Mara mit Jessy darüber gesprochen, güvenilir bahis dass sie doch – wenn sich die Chance ergeben sollte – einen Dreier mit einem gutgebauten potenten Stecher haben könnten. Jessy zögerte, da sie schließlich vergeben ist, aber Mara ließ bei dem Thema nicht locker. Was Jessy nicht wusste, war, dass Mara es vor allem darauf anlegte, Jessy beim Geschlechtsverkehr mit einem fremden, gut bestückten Ficker zu beobachten. Diese Fantasie machte sie geiler als alles andere.Nachdem Marco, der inzwischen aufgetaut war, an der Bar weitere Drinks für alle bestellt hatte, rief Mara: „Lasst und doch mal ein Foto machen.“ Sie drückte sich eng an Marco und legte ihre Hand auf seinen Body, während ein Kellner das Bild mit ihrem Handy mache. http://xhamster.com/photos/view/6971672-121469877.html#content(PW: Urlaubsfick)Nach dieser und einer weiteren Runde Drinks, während die drei locker rumgealbert hatten, zog Mara Marco zu sich ran und tuschelte mit ihm. Marco grinste. Kurz darauf zog sie Jessy am Arm und sagte nur kurz: „Komm, wir gehen“.Im Hotel angekommen fing Mara im Aufzug an, mit Marco an türkçe bahis zu knutschen. Sie spürte, dass Marco bereits einen harten Ständer hatte. Als sie auf dem Zimmer ankamen, war auch Jessy mutiger geworden. Sie fing an, Marcos Hose aufzuknöpfen und sie ihm auszuziehen. Da sie zu hefig zog, sprang sein erigiertes Glied direkt heraus. Mara nahm daraufhin seinen Schwanz sofort in den Mund und fing an zu blasen. Nach einiger Zeit hörte sie auf und sagte zu Jessy: „Komm, Sweety, setz dich drauf…“ Jessy zögerte. „Ok, aber du musst ein Kondom benutzen, sonst kann ich meinem Freund nie mehr in die Augen sehen.“ Mara holte wortlos ein Kondom aus ihrer Handtasche und streifte es Marco über seinen Schwanz. Jessy setzte sich daraufhin auf den Schwanz und stöhnte unterdrückt auf, als Marcos Latte in ihre Möse eindrang. Nachdem sie ihn zwei Minuten geritten und Mara dabei Jessys Titten stimuliert hatte, rief Mara: „Und jetzt nimm sie Doggy.“ Jessy stieg daraufhin von Marco ab. Von Jessy unbemerkt zog Mara, kurz bevor Marco von hinten wieder in Jessy eindrang, das Kondom von Marcos Schwanz. Marco steckte seine güvenilir bahis siteleri Latte nun blank in Jessy und fing an, sie von hinten zu stoßen.Mara hatte mittlerweile einen Vibrator aus ihrem Koffer geholt und sah dabei zu, wie Marco sie blank von hinten nahm. Sie befriedigte sich mit dem Vibrator und rutschte an Jessy heran, die den Verkehr mit Marco in vollen Zügen genoss. „Du, ihr habt gerade richtigen Sex, ich hab eben das Kondom abgezogen“, flüsterte Mara Jessy ins Ohr. „Was hast du gemacht!?“, stöhnte Jessy halb aus Schreck, halb aus Lust, auf. „Oh Gott, Marco, zieh ihn raus“, rief Jessy. In diesem Moment hatte sich Mara mit dem Vibrator zum Höhepunkt gebracht und stöhnte laut auf. Das, und der Anblick von Jessys weißem Weiberarsch, machten Marco so geil, dass er die Kontrolle verlor und prompt einen Samenerguss hatte. Er spritzte mindestens zwei mal in Jessys Scheide rein, bevor es ihm gelang, seinen Schwanz aus Jessy herauszusiehen. Mara hatte sich mittlerweile genähert, kniete jetzt daneben und griff nach Marcos Schwanz. Dieser spritzte noch zwei Mal und das Sperma landete auf Maras Brille und verschmierte diese.Mara leckte zufrieden Marcos Schwanz ab. Sie wurde direkt wieder geil, als sie Marcos Ficksahne aus Jessys klaffender Spalte auf den Teppich laufen sah, neben das von ihr achtlos weggeworfene abgestreifte Kondom…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

RELATED POST

More with granny Effie

More with granny EffieSo things got crazy busy for me and I haven't had the time to continue telling about…

My First BDSM Experience

My First BDSM ExperienceMy Mistress (M) shouted me down from upstairs whilst i was cleaning, as i came down I…

My first time at the gyno.

My first time at the gyno.I was so nervous as I entered the waiting room, my legs even trembled slightly…

Young Boys FIRST TIME COCK

Young Boys FIRST TIME COCKI was pretty young, I don't want to say my age, but I was riding my…

kartal escort didim escort ankara escort tuzla escort adapazarı escort adapazarı escort seks hikayeleri izmir partner escort escort pendik izmir escort antep escort kartal escort maltepe escort pendik escort gaziantep escort bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis sakarya escort